WARRIORS WITHIN COLLECTIVE

Volume 11
2022
Verlag: Warriors Within Collective

Dimensions: 22 x 28 cm

Seiten: 48
$34.99
Verlag: Warriors Within Collective

Dimensions: 22 x 28 cm

Seiten: 48
$19.99
Über die WARRIORS WITHIN COLLECTIVE
Wir sind ein strukturiertes Kollektiv, das sich der Untersuchung und dem Studium von Kunst und Politik aus weiblicher Perspektive widmet und dass unsere Identität als Frau beim Kunstmachen eine große Rolle spielt. Als Frauen sind wir uns bewusst, dass die Verbindungen zwischen unserem Leben, unseren Künsten und unseren Ideen historisch unterdrückt wurden. Sind diese Zusammenhänge geklärt, können sie als Mittel fungieren, die Entfremdung zwischen Künstler und Publikum aufzulösen. Wir sind weder einem bestimmten Stil oder einer Ästhetik verpflichtet, noch dem Wettbewerbsdenken, das die Kunstwelt durchdringt. Unser Blickwinkel ist der von CHANGE, und wir glauben, dass wir einen Wandel in der Bedeutung von Kunst fördern können. Wir hoffen, Fragen darüber beantworten zu können, wie es sich anfühlt, unsere eigenen Betrachtungen und intuitives Wissen über die Rolle der Frau auf diesem Planeten offen anzunehmen und zu teilen, wie es sich anfühlt, einen Orientierungssinn zu gewinnen, wie man Energie, Kraft und Mut währenddessen motiviert menschliche Unterdrückung und planetare Zerstörung. Einige sagen, dass sie diese Antworten in sich selbst finden, andere sagen, dass sie äußerlich sind. Manche spüren es im Ozean, im Mond, in einem Baum, im Flug eines Vogels oder in den ständigen Zufällen im Alltag. Egal, wo Sie diese innere Stärke finden, sie hat Ihnen in gewisser Weise geholfen, mit dem Leben umzugehen.

Nur wenige werden den weiblichen Kampf und die Realität seiner Existenz leugnen. Wir laden Sie als Leser und Schöpfer ein, die vielen darin enthaltenen Gedanken und Ideen nicht nur aufzunehmen, sondern sie im Lichte unseres sich ständig erweiternden Bewusstseins zu betrachten. Wir hoffen, dass The Warriors Within Collective einen großartigen Dialog anregen, Heilung fördern und neue kreative Verbindungen zwischen Frauen schaffen wird. Es ist ein Ort, an dem Vielfalt artikuliert werden kann, wenn wir die Funktion der Kunst erweitern und definieren.
 
Limitierte Ausgabe als Druckausgabe und digital 
Katerina Belkina, Dimitra Bouritsa, Emilie Derville, Flore Edharz, Karen Remsen, Monique Gilpin, Katy Anderson, Christina Foitou, Kara Timmons, Meredith O'Connor, Alvīne Bautra, Marie-Charlotte Nouza, Ceres (Diaja), Алла Кучерявая, Cari “Eva” Mercer, Tanja Selzer
 
 
von 74